Letzte Aktualisierung: 12.06.2024

Aktuelles: Meldungen

14.03.2024
Machbarkeitsstudie für Meerwasserentsalzung und Industrieflächenkonzept Region Rostock ausgeschrieben

Der Planungsverband Region Rostock hat eine Machbarkeitsstudie für eine Meerwasserentsalzungsanlage und ein Entwicklungskonzept für Industrie- und Gewerbeflächen europaweit ausgeschrieben. Das Land Mecklenburg-Vorpommern, die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, der Landkreis Rostock und der Planungsverband Region Rostock investieren 800.000 Euro in die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes. Ergebnisse sollen im Herbst 2025 vorliegen.

Die Region Rostock mit Überseehafen, Hafenvorland, regionalen Flächenpotenzialen und hervorragender Verkehrsinfrastruktur soll noch attraktiver für die Ansiedlung und Erweiterung von Unternehmen werden. Erneuerbare Energien stehen künftig in großem Umfang zur Verfügung, zwei Pipelines des nationalen Wasserstoffkernnetzes sind vom Überseehafen Rostock ausgehen, Flächenvorsorge und -erschließung sowie die Wasserversorgung für Gewerbe- und Industrie sind Herausforderungen. Die Machbarkeitsstudie für eine Meerwasserentsalzung und die Industrieflä-chenkonzeption sollen die Bedingungen für wirtschaftliche Ansiedlungs- und Erweiterungsvorhaben in der Region Rostock stärken.

Zu den wesentlichen Zielen der Untersuchung gehören daher die Ermittlung von Flächenbedarfen für mittlere und große Industrie- und Gewerbeansiedlungen, die Identifizierung der am besten geeigneten Flächen in Rostock, seinem direkten Umland und der Region sowie Lösungen für Immissionsschutz, Wasserver- und Abwasserentsorgung, Energieversorgung und Verkehrsanbindung.

Die europaweite Ausschreibung ist in einen Teilnahmewettbewerb und eine Verhandlungsvergabe gegliedert. Der Teilnahmewettbewerb endet am 11. April 2024, die Vergabe ist für Juni 2024 vorgesehen. Ergebnisse der Untersuchungen sollen im Herbst 2025 vorliegen.

Link zur Ausschreibung

V.i.S.d.P
Michael Fengler
Leiter der Geschäftsstelle

02.02.2024
Präsentationen stehen zum Herunterladen bereit

Vom 25. bis zum 31. Januar gab es öffentliche Informationsveranstaltungen zum Entwurf des Raumentwicklungsprogramms in Bützow, Tessin, Rostock, Kröpelin und Teterow. Die dort gezeigten Präsentationen finden Sie hier.

10.01.2024
Entwurfsunterlagen Regionales Raumentwicklungsprogramm sind ab jetzt verfügbar

Die vollständigen Unterlagen des ersten Entwurfes zum neuen Raumentwicklungsprogramm sind ab jetzt hier einsehbar.

05.01.2024
Veröffentlichung des ersten Entwurfs des neuen Raumentwicklungsprogrammes

Die Verbandsversammlung hat am 4. Januar den ersten Entwurf des neuen Raumentwicklungsprogrammes zur Veröffentlichung freigegeben. Die förmliche Bekanntmachung finden Sie hier.

14.12.2023
Verbandsversammlung, Vorstandssitzung & Co. in 2024

Die Sitzungstermine für den Planungsverband Region Rostock für das kommende Jahr können ab sofort hier [pdf-Download] sowie hier eingesehen werden.

28.11.2023
Fortschreibung des Raumentwicklungsprogramms für die Region Rostock | Informationsveranstaltungen im Januar 2024

Vorbehaltlich der Entscheidungen der Verbandsversammlung des Planungsverbandes, die am 04. Januar 2024 im Bürgerschaftssaal des Rostocker Rathauses stattfindet, sind Informations- und Beteiligungsveranstaltungen in der Region Rostock geplant. Entnehmen Sie die Termine, die Orte sowie die Veranstaltungsstätten gerne der folgenden Übersicht:

 

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2023
Die nächste Verbandsversammlung des Planungsverbandes findet am 04. Januar 2024 ab 16:30 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rostocker Rathauses statt.

Dieser sowie alle weiteren Sitzungstermine für den Planungsverband Region Rostock können hier eingesehen werden.

14.11.2023
Planungsverband Region Rostock unterstützt deutsches Wasserstoffkernnetz mit einer Leitung zwischen Rostock und Lubmin

Der Planungsverband Region Rostock begrüßt die Planung und Verwirklichung des neuen bundesweiten Wasserstoffkernnetzes zur Ein- und Ausspeisung von Wasserstoff. Ein solches Trassennetz ist insbesondere wegen der nordöstlichen Querverbindung zwischen Rostock und Lubmin ein Erfolg für die Regionen Rostock und Vorpommern. weiterlesen …

28.09.2023
Mit Michael Fengler hat der Planungsverband Region Rostock einen neuen Geschäftsstellenleiter. Er zeichnet darüber hinaus als Leiter des Amtes für Raumordnung und Landesplanung Region Rostock verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

31.07.2023
Ab dem 01.08.2023 ist die Geschäftsstelle des Planungsverbandes unter einer neuen Vorwahl zu erreichen. Die Durchwahl und die Räume bleiben die alten. Die neue Rufnummer lautet: 0385 588 89 – XXX. Die neuen Telefonnummern finden Sie auch unter Geschäftsstelle.

30.07.2023
Die Einzelhandelsentwicklung im Stadt-Umland-Raum Rostock wird in diesem Frühjahr und Sommer intensiv beraten. Gemeinsam mit den Ämtern, Interessenverbänden und den betroffenen Bürgermeistern wird ein neues Einzelhandelskonzept für den SUR Rostock aufgestellt.

02.03.2023
Die 49. Verbandsversammlung findet am 15.03.2023 um 16:30 Uhr im Kreistagssaal des Landkreises Rostock in Güstrow statt. Die Sitzung ist öffentlich.

19.01.2023
Verbandsversammlung, Vorstandssitzung & Co.

Die Sitzungstermine für den Planungsverband Region Rostock können ab sofort hier eingesehen werden.

21.12.2022
Die Regionalinformationen 12/2022 wurden veröffentlicht. In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem Informationen zur Fortschreibung des Regionalplans, zum Regionalen Energiekonzept, zur Wasserstoffinitiative Rostock sowie zur regionalen Dachmarke GREATER ROSTOCK.

Das gesamte Inhaltsverzeichnis sowie die Möglichkeit zum Download finden Sie hier. Ohne Umwege gelangen Sie hier zum Download der Regionalinformationen.

13.12.2022
Das Energiekonzept für die Region Rostock wurde veröffentlicht. Das Konzept bildet eine fachliche Grundlage für die Neuaufstellung des Regionalen Raumentwicklungsprogrammes. Als gesonderter Bericht liegt ein Umweltfachbeitrag zum Energiekonzept vor.

Energiekonzept Region Rostock
Umweltfachbeitrag zum regionalen Energiekonzept

12.12.2022
Die Verbandsversammlung hat am 30.11.2022 die Neuaufstellung des Regionalen Raumentwicklungsprogrammes beschlossen. Nähere Informationen finden Sie hier.